ARTIKEL 13 VON 13
Zoom

Port Charlotte PMC 01 2013

ArtNr.:
Bruichladdich
Torfrauch, Leder und Beerenobst in Fassstärke!
164,29 €/l Sofort lieferbar. noch 12 Stück auf Lager

Alle Port Charlotte Islay Single Malts werden zu 100 % aus schottischer Gerste hergestellt sowie auf der Insel destilliert, gereift und abgefüllt.

Der 2013er-Vintage ist der erste Port Charlotte, der in Pomerol-Fässern reifte. Pomerol ist die Heimat einiger der begehrtesten Rotweine der Welt und dabei die kleinste aller grossen Bordeaux-Appellationen. Port Charlotte PMC:01 ist die jüngste Veröffentlichung in der begehrten Cask Exploration-Serie und zeigt die Komplexität und Vielseitigkeit des stark getorften Islay Single Malts und den tiefgreifenden Einfluss, den die Art des Fasses auf das frische Destillat haben kann.

Die sechste Abfüllung der Cask Exploration-Serie reifte zum ersten Mal in Pomerol- Fässern. Pomerol, ein AOC-Gebiet nordöstlich von Bordeaux, ist die Heimat einiger der feinsten und begehrtesten Rotweine der Welt, die sich durch ihre tiefe Farbe und ihre reifen Pflaumenaromen auszeichnen. Der Wein aus Pomerol ist stolz auf seinen Herkunftsort und macht sich das Terroir der Region zunutze. Die Appellation mit ihrem warmen Klima zeichnet sich durch den berühmten blauen Ton, Kies und Sand aus, die den Reben Geschmack verleihen.

Die Verbindung zum Heimatsort teilen sich der Wein und der Whisky der Bruichladdich Destillerie, welcher ausschließlich auf Islay konzipiert, destilliert, gereift und abgefüllt wurde. Im Port Charlotte PMC:01 findet diese Komposition den Ausdruck in der fruchtigen Eiche der Pomerol-Fässer und der salzigen maritimen Note. Trotz grundverschiedener Regionen gelingt eine Balance von Eiche, Frucht und sanftem Torfrauch.

Der mit 54,5 %vol. abgefüllte und auf 40ppm getorfte Port Charlotte PMC:01 2013 wurde zunächst vier Jahre lang in Bourbon-Fässer gefüllt, bevor er für die letzten fünf Jahre seiner Reifung in Pomerol-Fässer umgefüllt wurde. Die Pomerol-Fässer verleihen ihm vollmundige Fruchtnoten von Brombeeren und Pflaumen sowie einen Hauch von erdigem, gealtertem Leder. Diese üppigen roten Früchte öffnen sich in der Nase, während Malzzucker und Torfrauch die Viskosität der Flüssigkeit am Gaumen ergänzen. Sanfte Wellen von Meersalz vervollständigen den Abgang und zeugen von der Reifung des Single Malts auf Islay, während Port Charlottes charakteristischer Torfrauch nachklingt.

Port Charlotte PMC:01 ist die sechste Veröffentlichung in der Port Charlotte Cask Exploration Serie.

Geschichte Bruichladdich: 1881 wurde die Destille als eine der modernsten ihrer Zeit auf der Isle of Islay gegründet. Heutzutage wird die Ausrüstung aus dieser Zeit größtenteils noch verwendet.Von 1929 bis 1937 wurde kein Whisky produziert, worauf einige Besitzerwechsel stattfanden. 1974 wurde ein weiteres Paar Stills errichtet, doch schon 1994 kam es zur erneuten Stilllegung der Destille. Man renovierte 2000 die Destillerie und 2012 wurde sie schließlich an „Remy Cointreau“ verkauft.


Alter 10 Jahre
Destilliert am 2013
Abgefüllt am 2023
Alkoholgehalt 54,5%
Inhalt 0,7 Liter
Farbstoff Nein
Fass: Bourbon Cask Pomerol-Bordeaux-Fass

Ähnliche Abfüllungen

The Malt Whisky House by whisky24.net bietet eine breite Auswahl an Spirituosen für den echten Genuss wie etwa Lowlands, Campbeltown, Highlands, Blends, Irish Whiskey, Liköre, Rum und Spirituosen aus ganz bestimmten Regionen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten