Zoom

Octomore 14.2

ArtNr.:
Bruichladdich
Oloroso Sherryfass, getorft mit 128,9 ppm
227,14 €/l Sofort lieferbar. noch 9 Stück auf Lager

Octomore 14.2

Wie der 14.1 wird auch der Octomore 14.2 aus 100 % Scottish-Mainland-Concerto-Gerste mit 128,9 ppm hergestellt. Die Reifung erfolgte jedoch in einem Mix aus Sherry- und Weinfässern, was ihm ein anderes, sehr spannendes Profil verleiht. Head Distiller Adam Hannett hat das große Glück, aus mehr als 200 unterschiedlichen Fassarten wählen zu können. Für den 14.2 entschied er sich für ehemalige Oloroso- und Amaronefässer aus den besten Weinanbaugebieten Spaniens und Italiens. Mit ihrer nussigen Süße ergibt das einen spannenden Gegenpol zum starken Torfrauch des Octomore. Die endgültige Vermählung fand in französischer Eiche statt, um dem Single Malt Tiefe und Komplexität zu verleihen. Der typische intensive Torfrauch des Octomore harmoniert perfekt mit dem Sherryfass, das ihm eine wunderbar trockene Fruchtigkeit und Struktur verleiht. Das Ergebnis ist ein komplexer, elegant-rauchiger Single Malt, der an rote Früchte und geröstete Kaffeebohnen erinnert.

Dazu sagt Head Distiller Adam Hannett: „Die Full- Term-Reifung in First-Fill-Ex-Oloroso-Sherry Fässern hat einen wunderbaren Einfluss auf unseren Whisky. Die langsame Reifung in unserem Warehouse in Port Charlotte, der Meereseinfluss wie auch die großartigen Sherry-Fässer machen den 13.2 zu einem ganz besonderen Malt. Nüsse, Zitrus- und Trockenfrüchte treffen auf eleganten Torfrauch – ein sehr gelungener Octomore.“

DUFT Leder, Pflaumen, Rote Johannisbeeren und Gerstenmalz, gefolgt von getoasteter Eiche und Anklängen von Zimt, grünem Apfel und schwarzem Pfeffer. Der anfangs verhaltene und eher trockene Rauch wird durch rote Früchte, cremiges Porridge sowie Heidekraut und ein wenig Pfeifentabak gestützt.

GESCHMACK Der Einfluss der europäischen Eiche ist sehr deutlich. Der Octomore 14.2 gibt sich trocken und würzig mit Noten von getoasteter Eiche und gerösteten Kaffeebohnen. Nach und nach kommt eine gewisse Süße (Obstkuchen und Trockenfrüchte) dazu sowie ein Hauch von schwarzem Pfeffer. Mit etwas Wasser verstärken sich Rauch und die fruchtige Süße der Weinfässer und bringen Noten von Äpfeln und Birnen zum Vorschein.

NACHKLANG Geräuchertes Malz, glühende Holzkohle, Meersalz und erdiger Octomore Rauch.

FARBE Dunkler Bernstein

Geschichte Bruichladdich: 1881 wurde die Destille als eine der modernsten ihrer Zeit auf der Isle of Islay gegründet. Heutzutage wird die Ausrüstung aus dieser Zeit größtenteils noch verwendet.Von 1929 bis 1937 wurde kein Whisky produziert, worauf einige Besitzerwechsel stattfanden. 1974 wurde ein weiteres Paar Stills errichtet, doch schon 1994 kam es zur erneuten Stilllegung der Destille. Man renovierte 2000 die Destillerie und 2012 wurde sie schließlich an „Remy Cointreau“ verkauft.


Alter 5 Jahre
Destilliert am 2017
Abgefüllt am 2023
Alkoholgehalt 57,7%
Inhalt 0,7 Liter
Farbstoff Nein
Fass: Oloroso Sherry Hogsheads und Amaronefässern

The Malt Whisky House by whisky24.net bietet eine breite Auswahl an Spirituosen für den echten Genuss wie etwa Lowlands, Campbeltown, Highlands, Blends, Irish Whiskey, Liköre, Rum und Spirituosen aus ganz bestimmten Regionen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten