Ardbeg Smokehead

38,00 

Hinter der Bezeichnung ‘Smokehead’ verbirgt sich nichts anderes als ein Ardbeg. Abgefüllt von Ian McLeod, woher schon viele ausgezeichnete Malts kamen. Etwas ungestüm, dabei mit deutlich rauchiger Note, leichte angenehme, fruchtige Süße und ein langer Nac

Lieferzeit: 1-3 Werktage

23 vorrätig

0,7 l

54,29  / l

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Hinter der Bezeichnung ‘Smokehead’ verbirgt sich nichts anderes als ein Ardbeg. Abgefüllt von Ian McLeod, woher schon viele ausgezeichnete Malts kamen.

Im Aroma etwas ungestüm, dabei mit deutlich rauchiger Note
Im Geschmack leichte angenehme, fruchtige Süße mit Räucherspeck, Grillfeuer
Ein langer Nachklang mit Rauch und leichter Süße.

Die Umverpackungsröhre kann vom Foto abweichen, weil das Design wiederholt geöndert wurde und wird.

Dieser Malt hat neben dem “Classic of Islay” das beste Preis/Leistungsverhältnis, das ich kenne!

Geschichte Ardbeg: Anfangs wurde Ardbeg von Schwarzbrennern betrieben, das war Ende des 18. Jahrhunderts. 1817 nahm man den Betrieb legal wieder auf. Die Destille war bis 1959 in Familienbesitz und erst 1977 wurde sie komplett an die „Allied Distillers“ verkauft. In den 1980ern war die Destillerie für knapp 8 Jahre geschlossen und 1997 wurde sie an „McDonald & Muir“ weiterverkauft. 2004 wurde „Glenmorangie plc“ (ehemals McDonald & Muir) an „Moet Hennessy Louis Vuitton“ verkauft, wodurch auch Ardbeg betroffen war.

Zusätzliche Information

Inhalt

0,7 Liter

Alkoholgehalt

43%

Alter

ca. 6-8 Jahre

Farbstoff

Nein

Fass:

Bourbon Cask und Sherry Cask

Formular schließen

Frage zum Produkt

    Schreiben Sie uns:

    *Pflichtfelder, bitte ausfüllen. Der Absenden-Button wird aktiv, sobald alle Pflichtfelder ausgefüllt sind.