Zoom

Glenfarclas 1988 Edition 25 Flora MacDonald

ArtNr.:
Glenfarclas
Die 25. Jubiläums Edition, als 32-jähriger abgefüllt.
364,29 €/l Sofort lieferbar. noch 4 Stück auf Lager

Die Famous Scots-Reihe von Glenfarclas feiert Jubiläum: Bereits zum 25. Mal erscheint eine Ausgabe einer der renommiertesten und ältesten Single Malt Serien. Alle Editionen sind dabei bekannten schottischen Persönlichkeiten gewidmet. Die erste Abfüllung kam 1996 auf den Markt und wurde nach Charles Edward Stuart, genannt Bonnie Prince Charlie, benannt.

Die 25. Edition ist die Jubiläums-Ausgabe und gleichzeitig eine Hommage an die erste Abfüllung der Serie. Mit Flora MacDonald steht die Abfüllung für die Frau, die eben jenem Bonnie Prince Charlie nach seiner Niederlage in der Schlacht von Culloden 1746 zur Flucht aus Schottland verhalf. Der Whisky der Jubiläumsedition wurde 1988 destilliert und reifte seitdem in Oloroso Sherry Casks. In der Famous Scots-Serie sind alle Flaschen einzelnummeriert. Die Anzahl der abgefüllten Flaschen ist auf 3.600 Stück limitiert.

Flora MacDonald ist eine als Heldin verehrte Jakobitin, die Prinz Charles Edward Stuart nach seiner Niederlage in der Schlacht von Culloden 1746 zur Flucht aus Schottland verhalf. Der Enkel von James II von England hatte den Zweiten Jakobitenaufstand von 1745 angeführt, um König George II zu stürzen. Nach seiner Niederlage musste Bonnie Prince Charlie fliehen. Während seiner Flucht traf er auf Flora, die nach kurzem Zögern einwilligte, ihm zu helfen. Als irische Zofe Betty Burke verkleidet, setzte der Prinz gemeinsam mit Flora am 27. Juni 1746 die Segel und landete auf der Isle of Skye. Nachdem sie sich über Nacht in einer Hütte versteckt hatten, machten sie sich über Land auf den Weg nach Portree, wo der Prinz wieder zurück nach Frankreich gelangen konnte. Sie trafen sich nie wieder.

Als die Engländer von der Rolle Floras bei der Flucht des Prinzen erfuhren, wurde Flora verhaftet und kurzzeitig im Tower of London inhaftiert. Nach ihrer Freilassung 1747 kehrte sie nach Schottland zurück. Aber dies war nicht das Ende von Floras Abenteuern. 1744 emigrierte sie mit ihren älteren Kindern nach North Carolina. Während der Amerikanischen Revolution verlor Flora jedoch alles, musste Amerika verlassen und lebte von nun an in Nova Scotia. 1779 kehrte Flora schließlich nach Schottland zurück. Sie starb am 5. März 1790 und ist in Kilmuir on Skye begraben. Auch heute noch wird Flora für ihre Treue und Tapferkeit gefeiert. Ihr zu Ehren steht eine Statue in Inverness, der Hauptstadt der Highlands.

Wie gewohnt in Oloroso-Sherry-Fässern gereift, ungefärbt und ungefiltert.

Geschichte Glenfarclas: Die Glenfarclasdestille wurde 1836 in der Speyside gegründet. 1844 wurde ihr die Lizenz zum Brennen zugestanden. John Grant kaufte 1865 die Destillerie, welche noch heute im Besitz seiner Nachkommen ist. Heute besitzt die Destille sechs Brennblasen. Glenfarclas lagert seine Whiskys fast ausschließlich in Sherryfässern.

Alter 32 Jahre
Destilliert am 1988
Abgefüllt am 2020
Alkoholgehalt 46%
Inhalt 0,7 Liter
Farbstoff Nein
Fass: Oloroso Shery Cask
Abgefüllte Flaschen: 3.600 Flaschen

The Malt Whisky House by whisky24.net bietet eine breite Auswahl an Spirituosen für den echten Genuss wie etwa Lowlands, Campbeltown, Highlands, Blends, Irish Whiskey, Liköre, Rum und Spirituosen aus ganz bestimmten Regionen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten